I+D+I

(FORSCHUNG, ENTWICKLUNG, INNOVATION)

Der große Respekt vor der Tradition unserer Vorfahren steht keineswegs dazu im Widerspruch, dass Bodegas Valcarlos im Bereich der Forschung und Entwicklung Pionierarbeit leistet, indem Projekte entwickelt werden, die uns dabei helfen, hinsichtlich der Qualität unserer Weine neue Kenntnisse zu erhalten und neue Wege zu beschreiten.

I
Remontieren durch Schwerkraft
Das Umstechen der Weine mit ausschließlicher Hilfe der Schwerkraft ohne den Einsatz von Pumpen, dank des Einsatzes des mobilen Behälters (OVI). Auf diese Weise gelingt es uns, den Trauben ihr ganzes Farb- und Geschmackspotential zu entlocken, was sich in Weinen mit mehr Struktur und Abgerundetheit widerspiegelt, die einfach zu trinken sind.
PIEBODEGA1_5
Mobil tank
II
Stampfer Design
Entwicklung und Bau eines Niederhalters zum Untertauchen des Tresterhutes im Gärtank zur Optimierung des Kontakts zwischen Maische und Flüssigkeit und damit zur optimalen Farbstabilisierung.
PIEBODEGA1_5
Stampfer fur Hut Immersion
III
Elimination von Phenolen
Entfernen der oxidierbaren Phenole aus dem Traubenmost der Weißweine vor Gärungsbeginn mit dem Ziel, die Lebensdauer dieser Weißweine zu verlängern.

Derzeit laufen bei uns insgesamt vier Forschungs- und Entwicklungsprojekte.

PIEBODEGA1_5
Analyse oxidierbare Phenole

Familia Escudero

Familia Escudero

Bodegas Escudero & Vinsacro
Ctra. de Arnedo s/n.
26587, Grávalos (La Rioja) Spanien
Tel.: (+34) 941 398 008 | Fax: (+34) 94 398 070

info@familiaescudero.com

Calcco